Covid 19 Maßnahmen

im Hotel Wagner

Covid 19 Maßnahmen & Bestimmungen

Einreisebestimmungen

Wir dürfen Sie über die neu geltenden Einreiseregeln ab Montag, 20. Dezember 2021 informieren:

Um die globale Ausbreitung der Omikron Variante einzubremsen werden die Einreiseregeln nach Österreich verschärft.
Ein gültiger 2-G Nachweis und die zusätzliche PCR-Testung (2G+) für Einreisen aus allen Staaten ermöglicht es den Reiseverkehr aufrecht zu erhalten.

–      2G+(Geimpft oder genesen und PCR-getestet) bei Einreise aus sämtlichen Staaten

–      Booster-Impfung befreit vom PCR-Test

–      3G für Pendler:innen bleibt

Aus folgenden Ländern braucht man 3 Impfungen plus PCR Test: Großbritannien, Dänemark, Niederlande und Norwegen.

Personen mit 2G-Nachweis, jedoch ohne PCR-Test oder Booster-Impfung müssen eine Registrierung vornehmen und bis zur Vorlage eines negativen PCR-Testergebnisses eine Heimquarantäne einhalten.

Österreichische Staatsbürger:innen und Personen mit Wohnsitz in Österreich sowie  EU-/EWR-Bürger und Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in einem EU-/EWR-Staat ohne gültigen 2G-Nachweis dürfen einreisen, müssen jedoch eine Registrierung vornehmen und eine verpflichtende Quarantäne für 10 Tage antreten. Freitesten mit einem negativen PCR-Test ist erst ab dem 5. Tag möglich.

Für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr ist kein Nachweis erforderlich. Sie müssen jedoch gemeinsam mit ihren Begleitpersonen registriert werden und eine Quarantäne antreten, wenn dies auch auf die erwachsenen Begleitpersonen zutrifft. Für Kinder im schulpflichtigen Alter von 12-15 Jahren gilt der „Holiday-Ninja-Pass“ als 2G-Nachweis.

_Registrierung

Ist vor der Einreise nach Österreich eine Registrierung vorgeschrieben, so ist diese frühestens 72 Stunden vor Einreise elektronisch durchzuführen (Pre-Travel-Clearance – PTC). Hier finden Sie das PTC-Registrierungsformular auf Deutsch und auf Englisch. Die Registrierungsbestätigung ist bei einer Kontrolle elektronisch oder ausgedruckt vorzuweisen.

Richtlinien für das Hotel

GERNE HABEN WIR DIE DERZEITIGEN VORGABEN UND RICHTLINIEN DER REGIERUNG FÜR SIE ZUSAMMENGEFASST, GÜLTIG AB 12.12.2021 BIS AUF WEITERES:

Nur Geimpfte und Genesene haben Zutritt zu unseren Hotels und dem Restaurant Tauernstüberl.
Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht in allen zugänglichen Bereichen.

Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr sind von der Maskenpflicht befreit.
Kinder zwischen dem vollendeten sechsten Lebensjahr bis zum vollendeten 14. Lebensjahr dürfen statt der FFP2-Maske einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Ab dem 14. Lebensjahr ist eine FFP2-Maske zu tragen.

BITTE HALTEN SIE DAHER IHREN GRÜNEN PASS ODER IHRE IMPFBESCHEINIGUNG ODER GENESUNGSZERTIFIKAT BEREIT

Wer sich nun impfen lässt, hat in den folgenden vier Wochen nach dem ersten Stich mit einem zusätzlichen PCR-Test Zutritt, wo 2G gilt.

 Die Impfung ist im Grünen Pass künftig nur noch neun Monate nach der Voll-Immunisierung gültig. Bisher war die Frist ein Jahr lang. Es kommt eine Übergangsfrist von drei Wochen. All jene Menschen, die den Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben, benötigen ab 3.1.2022 eine zweite Dosis für einen gültigen Grünen Pass

Impfstoffe, die in der EU nicht zugelassen sind (z. B. Sputnik), werden nach wie vor nicht anerkannt, es gibt aber eine Erleichterung: Wer einen Nachweis auf neutralisierende Antikörper vorlegt (durch Impfung oder Genesung), kann schon die Erstimpfung mit einem zugelassenen Impfstoff als 2-G-Nachweis vorweisen.

Ein Corona-Testpass der Schulen (Ninja-Pass) gilt für Personen, die der allgemeinen Schulpflicht unterliegen (9. Schulstufe), in der Woche, in der die Testintervalle eingehalten werden, auch am Freitag, Samstag und Sonntag dieser Woche als 2G-Nachweis.

Bis 06. Dezember ist 1 Stich in Kombination mit einem gültigen PCR-Test einem 2G-Nachweis gleichzusetzen.

Die Impfzertifikate gelten ab 06.12. nicht mehr 12, sondern nur noch 9 Monate ab der Vollimmunisierung. Die ursprünglich als Einmal-Immunisierung angelegte Impfung von Johnson&Johnson gilt – sofern nicht nachgeimpft wurde – nur noch bis 03. Jänner.

Antikörper-Tests sind kein gültiger Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr.
IM ÜBRIGEN GELTEN DIE BESTIMMUNGEN DER ÖSTERREICHISCHEN REGIERUNG

Bitte beachten Sie, dass an den Seilbahnen andere Corona Reglungen  gelten können.
Diese finden sie hier

Maßnahmen im Hotel

Wir schützen Sie, schützen Sie bitte auch uns

Daher bitten wir Sie höflichst:

Husten und Niesen Sie bitte in die Armbeuge oder in ein Taschentuch

Waschen und desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände, das sind wir bereits gewohnt.

Die etwas andere Begrüßungsrituale :
z.B.: ein freundliches Grüß Gott oder ein freundliches Lächeln ist in Zeiten wie diesen
viel mehr Wert. Man kann auch mit den Augen lächeln, trotz des MNS.

Den Anweisungen des Personal ist unbedingt Folge zu leisten.
Wir wollen dabei nicht unhöflich wirken.

Das tragen wir dazu bei: